Höhlen, Wasserfälle und Alpenblumen

In den Wiener Alpen, zwischen Rax und Schneeberg, erhebt sich der 1.011m hohe Falkenstein. Am Westabhang der Kalkklippe liegt der Naturpark. Typisch für das Karstgebiet sind Halbhöhlen, Quellen und Wasserfälle. Auch auffallend viele Alpenblumen wachsen hier. Wanderwege verlaufen über Wiesen und durch Hochwälder bis auf den Gipfel des Falkensteins. Mit ein bisschen Glück können Wanderer sogar Gämsen bestaunen.

Attraktionen

Tiergehege, Streichelzoo, Teichanlage beim Naturpark-Eingang, Führungen für Schulklassen, Holzbringungsmuseum, Interaktive Holztrift-Modellanlage, Kiosk im Naturpark (Mai - Oktober)

Hubmer Gedächtnisstätte: SA, SO und Feiertag von 13.00 - 17.00 Uhr geöffnet
Voranmeldungen für Führungen und Sterzessen: Wirtshaus zum Raxkönig +43 (0) 2667/35 111 oder Gemeindeamt Schwarzau im Gebirge +43 (0) 
02667/238.

Kontakt

Naturpark Falkenstein/Schwarzau im Gebirge
Marktgemeinde Schwarzau im Gebirge

Markt 60
2662 Schwarzau im Gebirge

T+43 (0) 2667/238
gemeinde@schwarzauimgebirge.at
www.naturparke.at