Wälder und Teiche rund ums Stift

Im nordöstlichen Waldviertel, rund um das bekannte Prämonstratenser-Chorherrenstift Geras, erstreckt sich der Naturpark. Bauern aus der Umgebung und die Landwirtschaft des Stiftes sorgen für die Pflege und naturnahe Nutzung der abwechslungsreichen, klein strukturierten Landschaft. Dem Betrachter zeigt sich ein buntes Mosaik von Äckern, Teichflächen, Mischwäldern, Hecken, Rainen und Obstbäumen.

Attraktionen

Stift Geras mit Kräutergarten, Tiergehege, Streichelzoo, Bade- und Fischteich mit Campingplatz, Wanderwege mit „Schleichwegen“ für Kinder.

Wintersaison

Wintersperre vom 1. November 2016 bis 20. März 2017!

Kontakt

Verein Naturpark Geras

Hauptstraße 1
2093 Geras
T +43 (0) 664/552 65 53

info(at)naturparkgeras.at
www.naturparkgeras.at