Naturpark-Schule Schönberg

Die Schule liegt im Naturpark Kamptal-Schönberg, der von der Flusslandschaft entlang des Kamp (vom keltischen Wort „kambos“ – der „Gekrümmte“) geprägt wird und erstreckt sich über ca 25 km2. Viele Besonderheiten und besondere Lebensräume wie Magerwiesen, Trockenrasen und Auwälder gibt es für die ca. 75 Schüler der 4 Klassen zu erforschen, sowie Wein-, Wald-, und Flussentdeckungspfade.

Die Prädikatisierung

(c) VS Schönberg

Feierliche Ernennung fand am 13.12.2017 statt wobei die Kinder ermuntert wurden, die Natur nicht nur zu schätzen, sondern auch gut darauf aufzupassen und großer Wert daraufgelegt wird, die Schüler – und ihre Eltern – zu motivieren, ihre eigene Umgebung besser kennen zu lernen. Dazu werden auch andere Naturparke besucht.

Es wurden Magnettiere (300 Fische) vom lokalen Tischler hergestellt, die beim Elternsprechtag verkauft werden und der Erlös an den Naturpark geht.

Weiters gab es ein Waldprojekt „Tag des Waldes“, wo das gemeinsam erarbeitete Plakat im Naturparkschaukasten aufgehängt wurde.

Laufende Projekte sind „Nistkästen“ und das Fest zum „Tag der Artenvielfalt“.

Die Schulschwerpunkte liegen auf Bewegung und Lesen.

Außerdem legt die Schule großen Wert auf Eigenverantwortung, rücksichtsvollen und nachhaltigen Umgang mit und in der Natur, sowie sozialen Umgang bei Projekten und Partnerschaftsarbeit.


Naturparkschule Schönberg am Kamp

Hauptstr. 37

3562 Schönberg am Kamp

+43 2733 8295; vs.schoenberg@noeschule.at