Das Glück mit dem Pech

Mittwoch, 1. Mai 2019
Naturpark: Hohe Wand

Hatte ein Pecher viele „Pechbäume“ bei denen er das Harz ernten konnte, so hatte er Glück. Über Jahrhunderte war das Harz der Schwarzkiefern Ausgangsmaterial für verschiedene Endprodukte, wie z. B. Lacke, Seifen, Terpentin, Salben,.. Begeben Sie sich mit Robert Rendl auf eine Zeitreise und erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über dieses alte Handwerk.


Anmeldung erforderlich!
Beginnzeit: 14:00 Uhr
Dauer: 2,00 h
Eintritt: 5,00 EUR
Ort der Veranstaltung:
2724 Hohe Wand
Kleine Kanzelstr. 241
Naturpark Info Shop
Kontakt:
+43 (0) 2638/885 45; naturpark@hohe-wand.gv.at; www.naturpark-hohewand.at
Zielgruppe(n):
  • Alle

<< zurück